Liebe deine Einzigartigkeit


Wege zur eigenen inneren Weisheit

Aus- u. Weiterbildungen

Das Verstehen ganzheitlicher Zusammenhänge liegt mir besonders am Herzen, und seit vielen Jahren befasse ich mich auf unterschiedliche Herangehensweise und durch intensive Selbstreflexion damit, ein größeres Bewusstsein dafür zu entwickeln.

Aus dieser Motivation heraus habe ich im Laufe der Zeit viele unterschiedliche Ansätze und Methoden kennengelernt, Weiterbildungen besucht und verschiedene, z. T. mehrjährige, ganzheitliche Ausbildungen absolviert. Ehrenamtlich arbeite ich, ebenfalls nach entsprechender Schulung, als Krankenhausseelsorgerin.

 

Überblick:

1984 – 1989: Studium Betriebswirtschaftslehre, Fachhochschule Aachen

2004 – 2006: 3-jährige Ausbildung als Rückführungsbegleiterin bei Charlotte Muthesius, Bonn – Ausbilderin in Regressions- und Reinkarnationsanalyse nach Dr. Morris Netherton

2005 – 2007:  2-jährige Ausbildung als anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH e. V. bei Brigitte Frank und Kurt Greitmann, “Moderne Lebenshilfe GbR”, Brigachtal

2007: Heilerausbildung und Ausbildung zur Rückführungsbegleiterin bei Axel Philippi, Siersburg

2008 – 2009: Ausbildung als Entspannungspädagogin (für Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Mentales Training, Stressmanagement, Fantasiereisen) bei der Stress Reduction School, Sindelfingen

Außerdem:

  • ehrenamtliche Tätigkeit als Krankenhaus-Seelsorgerin für Kranke, Sterbende und ihre Angehörigen
  • verschiedene ganzheitliche Weiterbildungen (u. a. in Matrix-Quantenheilung, Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit)
    __

>> Zertifikate + Presse

>>Persönliches über mich

Möchtest du regelmäßig über aktuelle Beiträge und Neuigkeiten informiert werden?

Wer bloggt hier?

Ich bin Karin Franken, und ich finde es spannend, auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen, über den Tellerrand hinauszuschauen und sich selber neu kennenzulernen und besser zu verstehen ...

Mehr...

Teilst du meine Leidenschaft für die Sinnfragen des Lebens? Mehr dazu im Newsletter: