Liebe deine Einzigartigkeit

Wege zur eigenen inneren Weisheit

Vorsicht Falle: Vergleiche dich nicht!

Vorsicht Falle: Vergleiche dich nicht!

Konkurrenz verhindert Einzigartigkeit und Zufriedenheit

Wir sind alle einzigartig, aber meistens von klein auf gewohnt, miteinander verglichen zu werden und mehr oder weniger bewusst in Konkurrenz zu treten, weil man “gelernt” hat, nur  liebens-“wert” zu sein, wenn man besser ist als andere.

Deshalb wird sich angestrengt, um einen vermeintlichen Mangel auszugleichen. Viele holen sich dazu von außen Bestätigung, indem sie z. B. sehr viel arbeiten oder über äußere Schönheit. Das alles macht auf die Dauer aber keine guten  Gefühle, jedenfalls nur so lange, wie man vermeintlich im Vorteil ist – “besser” als andere.

Es bringt uns weg von uns und dem, was uns einzigartig macht. Wir nehmen es gar nicht mehr wahr, weil unser Fokus auf den “Mangel” ausgerichtet ist und wie man ihn möglicherweise “beheben” kann. Es wird in bestimmten Bereichen aber immer jemanden geben, der vermeintlich besser ist. Das ist eine Sackgasse, aus der man nicht entrinnen und keine innere Zufriedenheit erreichen kann.

Auf sich konzentrieren

Achte einmal darauf, in welchen Situationen du besser sein möchtest als andere und du dich nicht gut fühlst, weil du glaubst, jemand anders ist erfolgreicher, schöner etc.

Probiere einfach mal alle Gedanken an Konkurrenz und Mangel außen vor zu lassen und dich nur auf dich zu konzentrieren. Wie fühlt sich das an  ganz ohne Vergleich? Es geht um das Gefühl. Je bewusster und häufiger dir das gelingt, umso mehr kannst du lernen, dich immer mehr in den Facetten deiner Einzigartigkeit wahr- und anzunehmen. Hilfreich können hierbei verschiedene Herangehensweisen zur Selbstwahrnehmung sein

__

Wenn eine Blume denken könnte und ihre Energie darauf konzentrieren würde, so zu sein wie eine andere -vermeintlich schönere- Blume, wie sollte sie sich dann mit ihren eigenen Anlagen entwickeln? Sie könnte sich gar nicht in ihrer eigenen ganzen Pracht entfalten! Was wäre dann mit der Vielfalt?

________________________________________________________________________________

Gefällt dir der Beitrag? Bitte teilen bzw. empfehlen! 🙂
(Aus Datenschutzgründen werden 2-Klick-Buttons verwendet.)

Hinterlasse einen Kommentar (Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!):

Wer schreibt hier?

Karin Franken

Ein herzliches Hallo!
Mein Name ist Karin Franken.
Mich fasziniert die Einzigartigkeit jedes Menschen - insbesondere wie man den persönlichen Weg findet, diese befreit zu leben.

Möchtest du regelmäßig über über aktuelle Beiträge und Neuigkeiten informiert werden?

Wer bloggt hier?

Ich bin Karin Franken, und ich finde es spannend, auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen, über den Tellerrand hinauszuschauen und sich selber neu kennenzulernen und besser zu verstehen ...

Mehr...

Teilst du meine Leidenschaft für die Sinnfragen des Lebens? Mehr dazu im Newsletter: